Katze
2
7/8

Montageanleitungen

Alternative Aufbaumöglichkeiten

Jeder Sturz vom Balkon, auch aus niedriger Höhe, birgt Gefahren für Ihre Katze. Katzen können sich dabei verletzen oder in Panik geraten und davonlaufen. 

Alle Katzen klettern nur allzu gerne und können im Eifer des Gefechts, zum Beispiel auf Fliegenjagd, unvorsichtig werden und sich unbeabsichtigt in Gefahr bringen. Es ist also äußerst sinnvoll, Balkone abzusichern und mit einem speziellen Netz zu versehen.

Es gibt unzählige Balkonarten. Überdacht, nicht überdacht, mit einem Gitter als Brüstung oder gemauert, mit und ohne Handlauf usw.

Wir wollen Ihnen hier einige Alternativen aufzeigen wie Sie Ihr Katzennetz anbringen können ohne zu bohren.

Möchten oder müssen Sie das Katzennetz aufbauen ohne zu bohren, stehen dafür einige Alternativen zur Verfügung.

Das Zauberwort heißt hier Balkonklemme. Diese stehen in unzähligen Varianten zur Verfügung. Wir haben Ihnen einige davon unten dargestellt.

Des weiteren benötigen Sie zu den Balkonklemmen noch sogenannte Teleskopstangen oder Spannstangen. 

Spannstangen

Die Spannstangen werden rechts und links an der Seite des Balkons oben und unten eingeklemmt bzw. eingespannt. Nun können Sie Ihr Netz ohne zu bohren an den Spannstangen mit Kabelbindern befestigen.


Balkonklemmen mit Stangen

Die Balkonklemmen mit Stangen werden an der Brüstung des Balkons befestigt. Nun können Sie Ihr Netz an den Stangen mit Kabelbindern befestigen.

Haben Sie an Ihrer gemauerten Balkonbrüstung sogenannte Wandabschlussbleche am Boden oder auf der Brüstung, eignen sich auch Magnethaken um das Katzennetz einzuhängen. Auch an einer Blechdachrinne können Sie die Magnethaken verwenden wenn Sie das Netz oben einhängen wollen.


Absichern eines freistehenden Balkons mit Stangen

Um einen freistehenden Balkon abzusichern benötigen Sie zusätzliche Halter und  Stangen um das Netz zu befestigen. Im folgenden Video erfahren Sie wie dies einfach gelingt.